Uli's Textildruck  -  Balestra

Entdecke Deine Möglichkeiten

DRUCKARTEN

Digitaldirektdruck

Der digitale Direktdruck (DTG, Direct to Garment) ist eine neue revolutionäre Drucktechnologie, die es ermöglicht, feinste Farbverläufe und Schattierungen direkt auf die Textilien zu drucken.

Druck auf alle gängigen Farben von Textilien möglich

Der digitale Direktdruck verändert die Eigenschaft und somit die Haptik des Textils kaum - es bleibt geschmeidig, weich und angenehm zu tragen.

Flexible Produktion - Fotorealistische Abbildung - brilliante, leuchtende Farben

Daten für den Digitaldirektdruck

  • Fotomotive und Pixelgrafiken
  • ideale Dateiformate: tiff, pdf, ai, eps, cdr, jpg (für Fotos etc.)
  • Fotos und Rastergrafiken mindestens 300 dpi
  • Daten in Originalgröße

 

Flex- und Flocktransferdruck

Bei dieser Drucktechnik handelt es sich um ein sogenanntes Transferdruckverfahren. Das Motiv wird entsprechend mit Hilfe von verwendetem Trägermaterial auf das Textil übertragen. 

Daten für den Flex- und Flockdruck

  • Vektorgrafiken
  • ideale Dateiformate: ai, svg, PDF, cdr, eps
  • Schriften in Pfade umgewandelt
  • Konturen in Pfade umgewandelt

 

Sublimation

Sublimationstransfer ermöglicht die Materialien individuell zu veredeln in Fotorealistischer Qualität.

Sublimationstransfer verwendet man hauptrangig für die Veredelung von hellen, vornehmlich weißen Polyesterstoffen wie

z. B. Sportshirts, Tassen, Taschen etc.

Daten für den Sublimationsdruck

  • Fotomotive und Pixelgrafiken
  • Ideale Dateiformate: tiff, PDF, ai, eps, cdr, jpg (für Fotos etc.)
  • Fotos und Rastergrafiken mindestens 300 dpi
  • Daten in Originalgröße

 

Bestickung

Die Bestickung als Veredelungstechnik zeichnet sich durch die besondere Optik, hohe Qualität und sehr lange Haltbarkeit aus.

Daten für die Bestickung

  • Idealerweise Logos und Schriftzüge
  • Im Vektorformat oder hochauflösende Pixelgrafiken
  • Rastergrafiken mindestens 300 dpi
  • Daten in Originalgröße